Disney Star Wars

Galen Cox

Adept
Na der Trailer ist schon mal besser als die 3 neuen Star Wars Filme von George. Ok, der dritte war so schlimm nicht (wenn man einige Dinge streicht - szenen, dialoge, cast, cgi).

Der "OMG DISNEY KRIEGT STAR WARS! WIR WERDEN ALLE STÖRBEN!!" ... iss ned so schlimm, eher im Gegenteil. I'm amused.

May the force be with you.
 

Casani

ÐarkStalker
Staff member
Jo sieht echt nach nen netten film aus auch wenn wir ja wissen das sie die Pläne klauen
 

Deelo

Held des Imperiums!
Staff member
Ich freu mich auch auf den ersten Film der vlt. mal nichts mit einem Todesstern zu tun hat. ;)
 

Galen Cox

Adept
Ich hab keine Bücher zu SW gelesen, ist das Fakt - also das se die Pläne bekommen? Könnte ja sein, das der Trupp da scheitert und nen anderer hingeschickt wird... Wie war das? "Viele Bothaner mussten ihr leben lassen" - ich hab da keinen gesehen, oder?

P.s.

Mir hats ja dieser Soundtrack angetan, so ne Art rebellische Hoffnungsversion vom Imperial Marsh (ab 1:20).
:)
 
Last edited:

The-Dude

Duke of Fnord
Staff member
@Galen Cox Du solltest dir die Thrawn Trilogie von Zahn durchlesen. Das sind meiner Meinung nach die einzigen SW Bücher die sich lohnen.

Und ja ich bin bisher total begeistert von der Entwicklung.
Das war es was ich immer noch von SW wollte und jetzt schreibt sogar Zahn noch was. Das öffnet so viele Möglichkeiten.
 

Galen Cox

Adept
Na gut, ich hab mir die Bücher mal bei Amazon geordert, mal schauen.

Wenn jetzt noch Disney nen Deal mit HBO eingehen könnte für ne ordentliche Serie ...
 

The-Dude

Duke of Fnord
Staff member
Old Republic fans have banded together to create a Change.org petition to ask Netflix for a new Star Wars original series.

The petition, which as of this writing has more than 46,000 signatures, suggests that Netflix is the ideal company to produce a series set in the Old Republic era, the setting for Knights of the Old Republic and Star Wars: The Old Republic.

[...]

Netflix has not announced any plans for a new Star Wars series, but the cinematic trailer for the next expansion for Star Wars: The Old Republic makes this petition's request pretty appealing.

http://www.gameinformer.com/b/news/...petition-for-old-republic-netflix-series.aspx
 

The-Dude

Duke of Fnord
Staff member
http://www.nme.com/news/film/star-wars-red-lightsabers-explanation-1652880

It has been revealed why the lightsabers of the dark side in Star Wars are red in colour.
The Star Wars franchise has long depicted Sith or dark side Force users with red lightsabers and goodies with blue or green sabers.

Fans have long assumed that the colour choices were simply for easy visual contrast between two opposing sides, but now EK Johnston’s new spin-off novel, Star Wars: Ahsoka, has offered a more in-depth explanation.

As ScreenRant reports: “Kyber crystals choose Force users and present themselves to their desired owner, but dark siders don’t experience this same connection to the cystals. The only way the Sith and other dark side Force users can collect kyber crystals is by stealing them or plundering them off the bodies of their fallen foes.”
“Even if a dark sider were to acquire a kyber crystal from a green or blue saber, the act of bending the crystal to their will in a new lightsaber will cause the crystal to ‘bleed,’ turning it red.”
 

The-Dude

Duke of Fnord
Staff member
Kodak (via The Playlist) just announced that their film processing facility in the U.K. can now handle 65mm film, and one of the projects that’s listed as using this large-format film is none other than director Colin Trevorrow’s Episode IX. Indeed, it appears that the intention with this trilogy-capping installment is to shoot the entire thing on 65mm film, which is akin to IMAX.

http://collider.com/star-wars-9-65mm-film/#images
 

The-Dude

Duke of Fnord
Staff member
Ich habe das neue Buch von Zahn "Thrawn" in der Audible Version (Sound Effekte Madness) gehört.
Es folgen Spoiler aber ich wünschte insgesamt, ich hätte es nicht gehört.

Das ganze Buch wirkte wie eine erzwungene Antwort auf die Anweisung "Schreib mal ein Buch, welches erklärt wie der Thrawn Grand Admiral wurde.".
Das Ergebnis war entsprechend. Der Genius der ersten Trilogie wird hier als Vehikel benutzt um Thrawn die Rangfolge hinauf zu bewegen, wirkt aber eher wie ein Recap. Ich bin mir recht sicher zumindest eine der Nummern schon in den alten Büchern gelesen zu haben.
Das alleine würde ein mittelmäßiges Büchlein ergeben was man sich ja geben könnte.

Leider war das nicht alles...das Zwischenspiel bei dem Thrawn zu "Detektive Kung-Fu-Chiss" mutiert war sehr fremdschämig.
Der leicht trottelige Assistent dazu wirkte irgendwie als sollte das eine Vorlage für eine animierte Serie für Kids werden.

Ich werde in nächster Zeit wohl keine neuen SW Bücher anfassen...
 
Top Bottom