TV Tip

The-Dude

Duke of Fnord
Staff member
Heute um 23:15 kommt auf SWR eine sehr intressante Reportage/Film.

Im April 1996 wird Theodore J. Kaczynski vom FBI verhaftet. Dem ehemaligen Harvard-Absolventen und Mathematikprofessor wird zur Last gelegt, als so genannter Unabomber über 17 Jahre hinweg Anschläge gegen Personen aus Wissenschaft, Kunst, Militär und Computertechnologie verübt zu haben. Wieso wandelt sich ein Musterschüler mit einem IQ von 170 zu einem gesuchten Terroristen? Der Dokumentarfilm spürt den Einflüssen und Utopien nach, unter denen Ted Kaczynski und seine Generation aufgewachsen sind: die Hippie-Kultur Kaliforniens mit ihren ausgeflippten Rockkonzerten und LSD-Räuschen, die Kunstszene New Yorks mit ihren schrägen Multimedia-Events und Beat-Happenings und die wissenschaftlichen Utopien einer durch Technologie versöhnten Welt, wie sie in den Laboren der Computerfreaks erdacht wurden. Schon 1968 versucht der Physiker Heinz von Foerster in seinem Biological Lab an der Universität von Illinois die Verschmelzung von digitalen und biologischen Systemen. Die Horizonte scheinen sich in Wissenschaft, Kunst und Technologie nach allen Seiten zu öffnen. Mit Kybernetik, Multimediakunst und militärischer Forschung werden die Fundamente der Moderne neu gesetzt und zur Basis für heute weltweit vernetzte Maschinensysteme wie das Internets. Dokumentarfilmer Lutz Dammbeck begegnet vielen Protagonisten dieser Zeit, die bis heute das künstlerische und intellektuelle Klima der USA bestimmen. Wie John Brockman, New Yorker Verleger, Literaturagent und Propagandist der neuen Computertechnologien. Oder Robert W. Taylor, der für das US-Verteidigungsministerium am Aufbau des Arpanets beteiligt war, dem direkten Vorläufer des Internet. Und auch ein Opfer des Unabombers, David Gelernter, Computerwissenschaftler und Künstler, kommt zu Wort. Was verbindet diese Personen, Orte und Ideen? Welches Weltbild steckt hinter den modernen Fundamenten aus Kybernetik, Multimediakunst und militärischer Forschung? Und wo bleibt der Mensch in diesem von binären Codes programmierten Universum?
 

The-Dude

Duke of Fnord
Staff member
Würd ich nich drauf zählen.
Der kam letztens schonmal auf ARTE und davon gabs nur was bei mule.
 

The-Dude

Duke of Fnord
Staff member
Das avi hab ich scho von der ARTE ausstrahlung vor einigen wochen-
Der space ist ne andere frage ;)
 

The-Dude

Duke of Fnord
Staff member
Ghost in the Shell
Stand Alone Complex

[screen=400]http://www.cse.unsw.edu.au/~alau/images/gits-sac-saitou.jpg[/screen]

[Sonntags]
[Sender: MTV] [Beginn: 23:00]​

Beide Staffeln der Serie zum gleichnamigen Klassiger des Cyberpunk Anime.


[screen=100]http://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/7/7f/Gits-laughing-man.jpeg[/screen]
 

The-Dude

Duke of Fnord
Staff member
Ich nehme an es wird deutsch sein.
Die DVD version ist es jedenfalls.
Konnte dazu nix finden aber ich glaube ja kaum , dass die das auf jap. laufen lassen würden wenns eine englishe und dt. version gibt.
 

Suder

exkommdingsda
und abfallende Körperteile ^^ (jaja ..kein Splatter ich weiß, is ja Ewigkeiten her wo ich den damals gesehen hab , also die ganz alte Version)
 

Nailee

ÐarkStalker
Naja, ich lad derweil die fünfte Stand Alone Complex DVD. Da kann man wenigstens umschalten, wenn einem die Synchronsprecher zu blöd werden ^^
 

Nailee

ÐarkStalker
Acht DVD's sollens werden. Bisher sind aber nur fünf mit jeweils vier Folgen erschienen.

Die ersten paar Folgen sind auch eher "jugendfrei" vom Inhalt und der Darstellung her.
 

The-Dude

Duke of Fnord
Staff member
BLOW

[screen=300]http://www.hollywoodjesus.com/movie/blow/02.jpg[/screen]

Mittwoch
20:15 PRO7​
 

The-Dude

Duke of Fnord
Staff member
Mittwoch Nacht greifft das Öffentlich-rechtliche mal wieder tief in die 1337 Kiste:

old-boy-poster03.jpg


ARD
Donnerstag
20min nach Mitternacht

Der Geschäftsmann Daesu Oh (Minsik Choi) wird entführt und in einem Zimmer ohne Fenster eingesperrt - 15 Jahre lang, ohne erkennbaren Grund. Die einzige Verbindung zur Außenwelt ist ein Fernseher. Aus den Nachrichten erfährt Daesu Oh vom Mord an seiner Frau - und dass er als Täter gesucht wird. Nach seiner überraschenden Entlassung kennt Daesu Oh nur ein Ziel: Rache an seinen Peinigern.


btw. Der soundtrack ist auf jeden fall auch sehr empfehlenswert.
 
Top Bottom